Ausbildungshintergrund


Schon als Teenager spürte ich ein Bedürfnis nach geistigem Training und begann mit der Übung traditioneller Karaté- Schwert- und Bogenkunst mit dem Schwerpunkt Zen-Geist,
und der dafür grundlegenden klaren Konzentration. Der Aus-
bildung zum Gymnasiallehrer folgte noch ein Psychologie-Studium, entscheidend aber inspirierten zwei anschließende Jahre in Asien. Dort wurde ich Schüler grosser Meister.

Die von nun an andauernde, auch persönliche Schulung machte das Studium der Buddhistischen Lehren und Meditation zum Schwerpunkt meiner Ausrichtung.
Hierbei entwickelte sich eine spezielle Kraft, diejenigen
erreichen zu können, denen bisher eine direkte Erfahrung
authentischer Meditation verschlossen blieb. Persönlichkeit
und Selbstbewußtsein verändern sich mit echtem Geistes-Training! Ein Jahrtausende altes Erbe der Menschheit...
Zunächst begann meine Arbeit mit Jugendlichen in der Karate-Schule, am Gymnasium und bei universitärer Mitarbeit an Schullehrbüchern und -projekten. Mittler-
weile trainiere ich seit Jahrzehnten mit Menschen jeden Alters in dieser Konzentrations- und Geistesschulung.

Nach Jahren in Studien und Praxis kristallisierte sich
eine uralte, ganz spezielle Fähigkeit heraus: Anderen den Zugang zu ihrem ureigenen Potential zu öffnen, wie es auch mir durch große Lehrer aufgezeigt und durch Übung lebendig wurde. Der entscheidende Schlüssel dazu ist unsere eigene, allem zugrundliegende, geistige Klarheit! - Sie kann nicht erdacht werden, ist aber bei uns allen schon immer gegenwärtig - allerdings...
...um sie zu erkennen, brauchen wir den Spiegel der direkten Erfahrung eines darin ruhenden Menschen!

Powered by Etomite CMS.